schau|kasten

 
"lernen wir träumen!"

viel zu selten komme ich dazu, mal wirklich in meine materialien einzutauchen, sachen auf mich wirken zu lassen, kreativ zu sein und bei guter musik und einem lächeln auf den lippen stundenlang irgendwelche fizzel von rechts nach links und wieder zurück zu schieben, bis es passt... und ihr glaubt ja gar nicht, WIE lange man irgendwelche fizzel von rechts nach links und wieder zurück schieben kann, bis es passt... ich könnte ein ganzes wochenendseminar zum thema "materialfindung" abhalten, in dem nur geschoben wird. haaaaa. echt mal.

dazu gehören auch die liebgewonnen schaukästen. die kann ich nicht mal eben so zackzack aus der hüfte schießen. entsprechend selten und rar sind sie im hause confusion zu finden. 
hier und heute kann ich endlich mal wieder zwei schaukästen präsentieren, die in der vorweihnachtszeit (ist mir ein rätsel, wo ich DA die oben beschriebene kreativauszeit gefunden habe... aber in dieser phase des jahres ist schlafen eh überbewertet) entstanden, die nun auch ins shöpchen einziehen durften ♥

ich hoffe, dass ich nun mit meiner - kurzen, aber geregelten - täglichen arbeitszeit (tusch!!!!!) in naher zukunft mal dazu komme, meinen nicht unerheblichen vorrat an kisten, kästen und schubläden auf dem speicher zu verarbeiten. denn die schaukästen gehören schon zu meinen lieblingsdingen-to-create... nicht zuletzt, weil ich es liebe, bis zu den ellbogen in acrylfarbe und leim zu versinken. 

und zum thema kurze, aber geregelte tägliche arbeitszeit... 
schon aufgefallen? 
zwei blogposts in einer woche.
zwei!
yeeeeeehaw.   




0 Kommentare:

Kommentar posten

 

Blog Archive

translate

kontakt.

Name

E-Mail *

Nachricht *

Follower