crochetedwednesday|kw19




heute nochmal ein crochetedwednesday. 
i proudly present: den south bay schal.

gesehen bei rita, sofort verliebt, wolle bestellt - was bei mir schonmal die hälfte der freude ausmacht -, nämlich madelinetosh "tosh lace" in der farbe "antik lace" und losgehäkelt. ich hätte gerne einen noch größeren schal draus gemacht, aber als ich das bemerkte, gab es das garn nirgendwo mehr nachzukaufen. ein drama. das kommt davon, wenn man sich für so ein kultumwobenes garn entscheidet, das mehr ausverkauft als verfügbar ist.


so. jetzt muss ich nur noch ein passendes outfit shoppen gehen. denn ich habe tatsächlich nichts im kleiderschrank, wozu ich einen beigen gehäkelten schal tragen könnte. nichts. nada. niente. pfffffffffffft. auch sowas sollte man sich vielleicht vorher überlegen................... 
nunja.

bis dahin hängt er halt dekorativ in der gegend rum. das steht ihm doch auch sehr gut zu gesicht, oder?






30 Kommentare:

  1. hach, du bist auch noch eine häkelmeisterin, was für ein schönes teil!
    hab schon mit dem schal geliebäugelt, aber das muss noch etwas warten.
    hier wird grad babykram gestrickt, das nächste kleine menschlein ist quasi schon fast am schlüpfen.

    liebe grüße aus dem fernen bayern
    andi♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ooh. oooooooooooooooooooooooh. zweifache omma? hach.
      GLÜCKWUNSCH! ♥♥♥

      Löschen
  2. Der Schla ist wirklich sehr schön, auch die Farbe!
    Findet man nicht eigentlich immer eine Ausrede um Klamotten zu kaufen? *lach*

    Beste Grüße,
    Kivi
    http://kivi.dreamwidth.org/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe kivi,
      bei mir komischerweise nicht. da bin ich ganz untypisch frau. ich hasse klamotten shoppen. ich kaufe immer nur das, was mir kurz zuvor kaputt gegangen ist.
      außer strickjacken, die kann ich gar nicht genug haben. sehr kurios...
      liebe grüße,
      sandra

      Löschen
  3. Sehr schön! Den Kleiderbügel habe ich auch! :-))
    Es grüsst ganz lieb
    Die
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hab ich von meiner oma vererbt bekommen, den kleiderbügel. ich liebe diese alten holzbügel...
      liebe grüße,
      sandra

      Löschen
  4. Man, ist der Schal schön!

    Gruß Katala

    AntwortenLöschen
  5. Na prima! da freut man sich über ein paar selbst gehäkelte Blumen und denkt - ja, endlich kann ich häkeln und dann sieht man den traumhaft schönen Schal ... also liebe Sandra, ich packe meine Koffer, lösche mein Post und verbrenne die Garne die mir noch nach meinem Blümchenwahn geblieben sind! Wenn Du noch polnisch spricht, dann bin ich weg ;o)
    Liebe Grüße,
    Frida

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe frida, jetzt musste ich aber lachen. denn was soll ich sagen... meine mama ist polin... aber zu deiner ehrenrettung: ich konnte als kind polnisch, als ich immer bei meinen großeltern war. mittlerweile verstehe ich kein wort mehr...
      ich hoffe, damit konnte ich dem drohenden nervenzusammenbruch abwenden :)
      liebe grüße,
      sandra

      Löschen
    2. :o) ...sowas vergisst man nicht! es ist wie schwimmen oder Fahrrad fahren! Du bist einfach nur lieb und wolltest mein Zusammenbruch verhindern :o) trotzdem ... dziekuje!
      pozdrawiam

      Löschen
    3. nie ma za co
      ♥♥♥

      Löschen
  6. Ich würde jetzt einfach mal frech behaupten, dass dieses Klasse-Traumstückchen einfach zu allem passt!! Zu schwarz, grau und weiss in jedem Fall.... ;oD Ich stell mir grad eine verwaschene Boyfriendjeans vor, gerne auch mit ein paar Macken, ein schlichtes, weisses ThiShi und das Tuch lässig ummen Hals drapiert- PERFEKT!!! Achsoja, und natürlich ein Paar Converses anne Füsse, versteht sich. Oder Springerstiefel, so als derber Gegenpol. Genau. So passt das!!
    Frohen Donnerstag und Hummelzherzensgrüsse!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja genau, schätzelein, denk nochmal drüber nach. weißes t-shirt. weiß. t-shirt. hast du mich hier jemals in einem WEISSEN kleidungsstück gesehen?
      ich trage bis 30 grad nur kaputzenpullis und da ist die farbe schnuppe, auf kaputzenpullis kannste keinen häkelschal tragen.
      mit der boyfriendhose, den chucks und den springerstiefeln, jaaaa, damit kann ich dienen. untenrum also alles easypeasy, aber obenrum..... nuja.
      liebe grüße,
      sandra

      Löschen
  7. Wie schön!! Dein Schal ist traumhaft schön geworden und die Farbe erst, super!!!
    Ich hab auch einen wieder fertig bekommen;).....
    Wünsch Dir viel Freude beim Tragen und vorallem Shoppen;)
    Liebs Grüessli, Rita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dank deinem einsatz, liebe rita!

      Löschen
    2. haaaaaaa, jetzt musste ich gerade selber lachen. der dativ ist dem genitiv sein tod oder so...
      natürlich muss es heißen:
      dank deines einsatzes, liebe rita!

      ehre gerettet.....

      Löschen
  8. Petra Anders08 Mai, 2014 17:00

    So ein zartes, hübsches Ding. Total schön geworden! <3
    Langsam hab ich meinen ganzen Kleiderschrank mit alten beschrifteten Bügeln ausgestattet, deiner fehlt in meiner Sammlung aber noch.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das war ein schlag mit dem zaun, was? :) haaaaaaa

      Löschen
  9. So, so unglaublich toll!
    Du bist an der Häkelnadel auch eine wahre Künstlerin.

    GLG Ines♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. pfffft, häkeln ist ja nun kein zauber, da gibt es ja nur 5 verschiedene maschen, die einfach unterschiedlich kombiniert werden... stricken macht mich da schon mehr fertig :)
      liebe grüße,
      sandra

      Löschen
  10. Superschöner Schal, superschöne Anleitung - hier wartet auch schon passendes Garn auf das Verhäkeln :-)
    Und Du hast ganz tolles Garn ausgesucht in einer bezaubernden Farbe, die sicherlich ganz prima zu Dir passt.
    GGGGGLG Grüße von
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich bin gespannt, wie der schal bei dir aussieht. bestimmt noch viel elfenhafter ♥
      liebe grüße,
      sandra

      Löschen
  11. Hi liebe Sandra,
    der ist wunderschön, ich kann leider gar nicht häkeln, snief !
    ♥liche grüße andrea.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe andrea,
      probier es einfach aus, es ist wirklich wirklich nicht schwer! ich schwöre!
      liebe grüße,
      sandra

      Löschen
  12. wie schön... ich habe einmal häkeln versucht. aber mir fehlt ein bisschen die geduld.

    lg christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. sagt die photographin... das gebiet, das mir die meiste geduld abverlangt, weshalb ich es bis heute noch nicht durchschaut habe. nicht mal für einen ganzen photokurs hatte ich die geduld und bin nach der hälfte nicht mehr hingegangen....
      dagegen ist häkeln für mich die personifizierte kurzweil :)
      liebe grüße,
      sandra

      Löschen
    2. zu einem kurs bin ich auch nie gegangen... ich habe mir alles über youtube und bücher bisher beigebracht! :) und meine nähmaschine hat mich ganz zur verzweiflung gebracht^^ aber irgendwann möchte ich das auch mal wieder ausprobieren!

      Löschen

 

Blog Archive

translate

kontakt.

Name

E-Mail *

Nachricht *

Follower